Aktuelles

Hier steht in Kurzform, was es auf den Seiten Aktuelles & Berichte und Termine für Beiträge zu finden gibt:

Unser Sponsor und Vereinsarzt:

 

ChirurgischePraxis
Perikles Theolis

 

 

Weitere Sponsoren:

 

Kfz-Service Ntinakis GmbH
Freie Mehrmarken-Werkstatt
Inh. Paul Ntinakis

 

Restaurant
La Cucina di Tritone
und auf Facebook

 

Udo Schatterjan
Sonnenstudio der Sonnenprofi
Sonnenmuschel GmbH

 

Ralph-Peter Reitinger
Moderner Innenausbau im Trockenbau
Email an Ralph Reitinger

 

Taekwondo-Club Fair Dragon e.V. auf facebook:

Hier klicken

 

Deutscher Allstyle Bu-Jutsu Bund e.V. auf facebook:

Hier klicken

null-alkohol-voll-power.de

Aktuelles & Berichte

 

Wer wissen will, was sonst noch so losgewesen ist, einfach hier klicken
und unser Jahres-Archiv besuchen!!!


Erste Hapkido-Prüfung beim TKDC Fair Dragon e.V.

 

Ebenfalls am 30.11.2019 fand im Anschluss an die Dan-Prüfung Taekwondo die allererste Prüfung in Hapkido statt. Seit dem Ende der Sommerferien bieten wir auch das koreanische Selbstverteidigungssystem Hapkido an. Wie beim Taekwondo legen wir sehr viel Wert auf Realitätsnähe und verzichten vielfach auf traditionelle Anteile. Dadurch erhöht sich der Kampf- und Sparringanteil und die Trainings und Prüfungsinhalte enthalten viele Würfe, Ein-Schritt-Kampf sowie freie Selbstverteidigung und freies Sparring. Natürlich kommen auch harte Techniken aus dem Taekwondo-Bereich zum Einsatz. Um die Abgrenzung zu einem stark traditionellen Hapkido zu verdeutlichen haben wir - in Anlehnung an das amerikanische Combat Hapkido von Thomas Locke - unsere Stilrichtung Combat-System Hapkido genannt.

 

Unter den kritischen Augen des Technischen Direktors beim Deutschen Allstyle Bu-Jutsu Bund e.V., Klaus Hambach (6. Dan Hapkido), stellte sich als erster und einziger Prüfungsteilnehmer Stefan Wolter den Prüfungsanforderungen. Zu den bereits genannten Prüfungsanteilen kamen dann noch Fallschule, Pratzenübungen und Theorie dazu.

Mit Bravour meisterte Stefan Wolter die an ihn gestellten Anforderungen. Dabei kamen ihm seine weitreichenden Erfahrungen aus dem Judo zu Gute, so dass Großmeister Klaus Hambach sich letztendlich dazu entschloss, die großartige Leistung von Stefan Wolter durch sofortigen Sprung vom weißen Gürtel (10. Kup/Anfänger) auf den orangenen Gürtel (8. Kup) zu würdigen.

 

Wir gratulieren Stefan Wolter zu dieser großartigen Leistung und bedanken uns bei Großmeister Klaus Hambach für die Unterstützung bei der Einführung von Combat-System Hapkido.

 

Und wer nun Lust bekommen hat mitzumachen der kann gerne zum Probetraining vorbeikommen wir trainieren im Januar 2020 immer dienstags (ab 18:00 Uhr 11 bis 15 Jahre und ab 19:30 ab 16 Jahre) und ab Februar 2020 schwenken wir dann um auf donnerstags bei unveränderten Trainingszeiten.

Dan-Prüfung mit Premiere

 

Am 30. November 2019 fand die bisher siebte Dan-Prüfung beim TKDC Fair Dragon e.V. in seinem sechs-jährigen Bestehen statt. Sechs Teilnehmer und Teilnehmerinnen stellte sich den Anforderungen der Graduierungen Erster Poom (Meistergraduierung für unter 16-jährige) bis Dritter Dan.

 

Alle Teilnehmer waren noch unter 18 Jahre, brachten aber zusammen 48 Jahre Taekwondo-Erfahrung auf die Matte. Das bedeutet, dass fast alle im zarten Alter von fünf bzw. sechs Jahre mit ihrem Taekwondo-Training begonnen haben. Trainiert haben alle fast ausnahmslos bei Dojo-Leiter und Lehrmeister Dietmar Schulz (manche vor der Gründung des TKDC Fair Dragon e.V. noch mit ihm zusammen bei anderem Verein). Premiere war, dass sich unter den sechs Prüfungsteilnehmern auch zwei reine Fair Dragoner befanden. Moritz Kirmes und Tobias Stockem waren 2013 im Jahr der Vereinsgründung als Weißgurte/Anfänger in den Verein eingetreten und haben nach sechs Jahren ihre erste Meisterprüfung bestanden. Sie sind die Ersten, die ihre Taekwondo-Laufbahn durchweg beim TKDC Fair Dragon e.V. durchlaufen haben!

 

Geprüft wurde selbstverständlich entsprechend der Prüfungsordnung für Taekwondo beim Deutschen Allstyle Bu-Jutsu Bund e.V. und unter den strengen Augen des Prüfungsvorsitzenden Großmeister Klaus Hambach, Inhaber des Achten Dan Taekwondo und Technischer Direktor beim D.A.B.J.B. e.V.

 

Und natürlich gab es hinterher bei einem geselligen Beisammensein wieder unsere traditionelle Dan-Torte gespendet von Moni Flohr. Abgerundet wurde die ganze Sache durch einen reichhaltigen Imbiss, der von Bianca und Manfred Schiller gespendet worden war. Vielen Dank an alle Spender, und auch an alle Helfer und Helferinnen im Hintergrund! Ebenfalls ein großes DANKESCHÖN an Marina Müller und Marlon Wolter, die sich als Prüfungspartner für Andreas Schulz und Moritz Kirmes zur Verfügung gestellt haben.

 

Wir gratulieren unseren Sportlern und Sportlerinnen zu ihrer neuen Meister-Graduierung:

 

Erster Poom (schwarz-roter Gürtel, Meistergraduierung für unter 16-jährige)

Moritz Kirmes

 

Zweiter Poom (schwarz-roter Gürtel, Meistergraduierung für unter 16-jährige):

Leonie Schiller, Georgios Kambouridis

 

Erster Dan (schwarzer Gürtel):

Tobias Stockem

 

Zweiter Dan (schwarzer Gürtel mit zwei goldenen Streifen):

Vassiliki Kambouridi

 

Dritter Dan (schwarzer Gürtel mit drei goldenen Streifen):

Andreas Schulz

Combat-System Hapkido

 

Nachdem wir unser Taekwondo-Training erfolgreich auf Dynamic Self Defence b.o.t. (mitwachsender Selbstverteidigung) umgestellt haben setzen wir noch einen drauf!!!

 

Blöcke, Tritte Schläge, Stöße

Würfe

Hebel

Bodenkampf

 

All das bietet Combat-System Hapkido

 

Hapkido ist das ultimative System der Selbstverteidigung aus Korea. Kein Selbstverteidigungssystem kommt aber ohne Sparring aus. Wir trainieren im Combat-System Hapkido gleich zwei Sparringsysteme:

 

C-One:
Im Sparring Combat-One ist der Einsatz von Faust-, Fuß-, Ellbogen- und Kniestößen erlaubt

 

C-Two:
Das Sparring Combat-Two verwendet Würfe und geht über in den Bodenkampf

 

Die Trainingszeiten unserer CSH-Gruppe sind*:

  • 18:00 bis 19:30 Uhr, 12 bis 16 Jahre (m/w)
  • 19:30 bis 21:00 Uhr, ab 17 Jahre und Erwachsene (m/w)

Aus organisatorischen Gründen findet unser Training im Januar 2020 immer dienstags statt und ab Februar 2020 trainiern wir dann donnerstags.


*kein Leistungssport, kein Wettkampf; jeder kann mitmachen

Wie kann ich dabei sein?

  1. Einfach vorbeikommen und mitmachen
    (Jogginghose und T-Shirt sind für ein Probetraining völlig ausreichend)
  2. Bei Gefallen anmelden
  3. Sonderkonditionen CSH:
  • keine Anmeldegebühr
  • monatlicher Mitgliedsbeitrag 8,50 EUR
  • jederzeit fristlos kündbar

Combat-System Hapkido

Lern‘ es, bevor du es brauchst!!!

Ihr findet uns in Dom Esch
direkt auf der Ecke
Dom Eschstr. 50 / Bruchstraße 1

 

Wenn ihr noch Fragen habt, dann E-Mail an

tkdc@fairdragon.de

oder das Kontaktformular unter der Rubrik Kontakt nutzen.

 

Natürlich könnt ihr auch anrufen unter

0176 830 725 93

(Dietmar Schulz, Chef-Trainer u. Erster Vorsitzender)

 

Ich freue mich auf ein gemeinsames Training mit euch.

Dietmar Schulz

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dietmar Schulz