Aktuelles

Hier steht in Kurzform, was es auf den Seiten Aktuelles & Berichte und Termine für Beiträge zu finden gibt:

Unser Sponsor und Vereinsarzt:

 

ChirurgischePraxis
Perikles Theolis

 

 

Weitere Sponsoren:

 

Kfz-Service Ntinakis GmbH
Freie Mehrmarken-Werkstatt
Inh. Paul Ntinakis

 

Restaurant
La Cucina di Tritone
und auf Facebook

 

Udo Schatterjan
Sonnenstudio der Sonnenprofi
Sonnenmuschel GmbH

 

Ralph-Peter Reitinger
Moderner Innenausbau im Trockenbau
Email an Ralph Reitinger

 

Taekwondo-Club Fair Dragon e.V. auf facebook:

Hier klicken

 

Bundesverband Selbstverteidigung
(Web-Seite)

Hier klicken

null-alkohol-voll-power.de

Selbstverteidigung speziell für Frauen und Mädchen (Kurssystem)

 

Seitennavigation:

Unser Konzept  Die Trainer  Unser Kurssystem  Kurstermine und Anmeldung  Kontakt  Zum Schluss

 

Unser Konzept

Selbstverteidigung für Frauen und Mädchen muss auch den tatsächlichen Gegebenheiten einer Gefahrensituation angepasst sein:

  • Frauen werden in erster Linie von Männern belästigt, begrabscht oder angegriffen.
  • Dadurch sind sie meistenteils körperlich unterlegen, oftmals kleiner und schwächer.
  • Außerdem gibt es nur bestimmte Angriffe, die ein Mann gegenüber einer Frau anwendet.
  • Und nicht zuletzt müssen Techniken schnell erlernbar und schnell sowie kompromisslos in der Anwendung sein.
 

Daher haben wir auf Basis unsere eigenen Erfahrung und unseres eigenen Wissens in Zusammenarbeit mit Frauen unseres Vereins Selbstverteidigungstechniken aus verschiedenen Kampfkünsten zusammengetragen. Bei jeder einzelnen Technik wurde geprüft, ob sie den Kriterien unseres Konzeptes entsprach und erst dann fand sie Eingang in unser Training. Heraus kam ein kleiner Technik-Pool bestehend aus Basistechniken, die jederzeit und überall anwendbar sind und Spezialtechniken zur Überwindung besonderer Gefahrensituationen.

 

Ständig stehen unsere Techniken auf dem Prüfstand und wir scheuen uns auch nicht die eine oder andere über Bord zu werfen, wenn sich neuere Erkenntnisse ergeben. Dadurch bleiben wir System unabhängig und sind immer auf dem neuesten Stand.Abgerundet wird unser Ausbildungskonzept durch einen theoretischen Anteil, der in die Lage versetzen soll, Gefahrensituationen im Vorfeld zu erkennen bzw. zu vermeiden.

Die Trainer

Kursleiter Dietmar Schulz

Schwarzgurt in Taekwondo
Schwarzgurt in Hapkido
Schwarzgurt in Martial Arts (D.A.B.J.B.)
Übungsleiter C für Breitensport (LSB/NRW)

Co-Trainer Rigo Ewert

Schwarzgurt in Taekwondo
Schwarzgurt in Hapkido
Schwarzgurt in Goshin Jitsu – NDP-Combat-System

Unser Kurssystem

Unser Kurssystem besteht aus zwei Kursen, einem eintägigen Grundkurs und einem eintägigen Ergänzungskurs. Dabei ist die einmalige Teilnahme am Grundkurs Voraussetzung für die Teilnahme am Ergänzungskurs. Eine Teilnahme am Ergänzungskurs stellt jedoch kein „Muss“ dar. Die einmalige Teilnahme an dem Grundkurs und die einmalige Teilnahme an dem Erweiterungskurs deckt dabei unser ganzes Programm ab.
Die Teilnehmerinnen müssen jedoch mindestens 14 Jahre alt sein und es sollten möglichst keine großen Einschränkungen bezüglich einer Sportausübung vorliegen.

 

Der eintägige Grundkurs
Wie der Name schon zum Ausdruck bringt werden die Kursteilnehmerinnen hier in die Basics einer effektiven Selbstverteidigung eingeführt. Nachfolgend einige Themenbereiche aus dem Kursinhalt:

  • Theoretische Aspekte der Selbstverteidigung
  • Einsatz von Hand- und Fußtechniken zur schnellen Befreiung
  • Abwehr gezielter Angriffe wie Schläge, Haare ziehen, Würgen
  • Befreiung aus Gefahrensituationen wie Verschleppung und Versuch der Vergewaltigung
 

Der eintägige Erweiterungskurs
Aufbauend auf das Erlernte aus dem Grundkurs erfolgt im Erweiterungskurs zum einen die Wiederholung der Techniken aus dem Grundkurs und zum anderen werden weitere Themenbereich der Selbstverteidigung vermittelt wie Abwehr von Angriffen in besonderen Situationen (z.B. im Bus oder im Auto) sowie der Einsatz von Alltagsgegenständen oder Nervendruckpunkten in der Selbstverteidigung.
Ein ganz besonderes Highlight ist die Anwendung der erlernten Selbstverteidigungstechniken im Streetfight außerhalb des Trainingsraums.

 

Schwerpunkt in beiden Kursen ist natürlich das Einüben der Selbstverteidigungstechniken mit einem Partner sowie die kraftvolle Anwendung im Rahmen von Schlagpolstertraining und Abwehrtraining der Angriffe durch die Trainer. Die Trainer sind dabei natürlich durch Tragen von Schutzausstattung vor den Gegenmaßnahmen der Teilnehmerinnen geschützt.

Kurstermine und Anmeldung

Unsere Kurse finden immer samstags statt. Wir beginnen um 10:00 Uhr, angestrebtes Ende ist 17:00 Uhr.

 

Jedoch finden unter Berücksichtigung der derzeit aktuellen pandemischen Lage im ersten Halbjahr 2022 keine Kurse in Selbstverteidigung für Frauen und Mädchen ab 14 statt.

Kontakt

Wenn ihr noch Fragen habt oder euch persönlich informieren wollt dann schickt uns einfach eine Email an folgende Adresse:

tkdc@fairdragon.de

Selbstverständlich könnt Ihr auch das Kontaktformular unter der Rubrik Kontakt nutzen.

Oder ruft uns an unter

0176 830 72 593 (Kursleiter Dietmar Schulz)

Zum Schluss

Und da ein Bild mehr sagt als 1.000 Worte haben wir euch hier ein paar Bilder aus einem der vorangegangenen Kurse sowie zwei Berichte zusammengestellt. Wir freuen uns auf ein gemeinsames Training mit euch.

Archiv-Bericht zum Kurs 1/2016
Frauen-SV Kurs 1.pdf
PDF-Dokument [537.5 KB]
Archiv-Bericht zum Kurs 3/2017
Frauen-SV Kurs 3.pdf
PDF-Dokument [309.9 KB]
Druckversion | Sitemap
© Dietmar Schulz