Aktuelles

Hier steht in Kurzform, was es auf den Seiten Aktuelles & Berichte und Termine für Beiträge zu finden gibt:

Unser Sponsor und Vereinsarzt:

 

ChirurgischePraxis
Perikles Theolis

 

 

Weitere Sponsoren:

 

Kfz-Service Ntinakis GmbH
Freie Mehrmarken-Werkstatt
Inh. Paul Ntinakis

 

Restaurant
La Cucina di Tritone
und auf Facebook

 

Udo Schatterjan
Sonnenstudio der Sonnenprofi
Sonnenmuschel GmbH

 

Ralph-Peter Reitinger
Moderner Innenausbau im Trockenbau
Email an Ralph Reitinger

 

Taekwondo-Club Fair Dragon e.V. auf facebook:

Hier klicken

 

Deutscher Allstyle Bu-Jutsu Bund e.V. auf facebook:

Hier klicken

null-alkohol-voll-power.de

Taekwondo-Club Fair Dragon e.V.

 


Mitgliederbeiträge

Beiträge und Gebühren auf Beschluss der Mitgliederversammlung am 17. Mai 2019:

AKTIVE MITGLIEDER
51/2 bis 13 Jahre* 14 bis 17 Jahre ab 18 Jahre
17,50 € / Monat 18,50 € / Monat 20,– € / Monat
PASSIVE MITGLIEDER

3,– € / Monat (Mindestbeitrag)

Ein freiwilliger höherer Monatsbeitrag kann bei Antragstellung selbst bestimmt werden.

EINMALIGE AUFNAHMEGEBÜHR (nur für aktive Mitglieder)
25,– €
SONSTIGES
Bei Mitgliedschaft mehrerer Familienmitglieder in direkter Folge (Eltern / Kinder) und / oder bei Mitgliedschaft von mehr als zwei Geschwisterkindern erfolgt ab dem dritten Mitglied die Beitragsfreistellung. Es gelten die beiden Höchstbeträge. (ausgenommen passive und außerordentliche Mitglieder)
Die Beitragspflicht beginnt nach Antragstellung ab dem Monat, der auf die Feststellung der Mitgliedschaft durch den Vorstand folgt. Der Mitgliedsbeitrag ist monatlich zu entrichten.
Kündigungen müssen 6 Wochen vor Monatsende schriftlich gegenüber dem Vorstand ausgesprochen werden.
BANKVERBINDUNG

Kreissparkasse Euskirchen

Name: Taekwondo-Club Fair Dragon e.V.

IBAN: DE603 825 011 000 016 501 67

BIC: WELADED1EUS

  oder

KtoNr: 16 50 167

BLZ: 382 501 10

*Kinder bis ca. 8 Jahre beginnen bei uns nicht sofort mit reinem Taekwondo, da unsere Erfahrung gezeigt hat, dass diese Altersgruppe mit einem reinen Taekwondo-Training schnell überfordert ist. Diese Kinder beginnen daher mit kindgerechter Selbstverteidigung und einem geringeren Taekwondo-Anteil entsprechend unserem Kozept „Selbstverteidigung für Kinder ab sechs Jahre“.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dietmar Schulz